Seite wählen

Die erste Straßganger Hundewiese im öffentlichen Josef-Krainer-Park wurde im November fertiggestellt und allen HundefreundInnen und ihren vierbeinigen Lieblingen übergeben.

Die von der Stadt Graz finanzierte und von der Abteilung Grünraum und Gewässer geplante Hundewiese ist 3.200 m² groß, davon sind zwei Drittel gut beschattetes Streifwäldchen und ein Drittel Wiesenfläche. Dort befinden sich neben dem Lichtpunkt ein Trinkbrunnen, der auch von außen zugänglich ist und der Hundeabkühlbereich, die sogenannte „Hundedusche“ zum Abkühlen an heißen Tagen und für Wasserspaß nach dem Spiel.

Man kann in den „Hundewald“ an drei verschiedenen Stellen eintreten, wo sich neben selbstschließenden Türen jeweils ein Mülleimer sowie Spender mit Hundekotsäckchen befinden. Im Inneren sind fünf Sitzbänke aufgestellt, um sich zu erholen oder um miteinander zu kommunizieren, während die Vierbeiner miteinander spielen.

Auf der nördlichen Randabgrenzung wurden 40 verschiedene Vogelnährgehölze, wie Schlehdorn, Kornelkirsche, Holunder, Schneeball und Felsenbirne gepflanzt, sodass sich auch vielerlei Vogelarten an der Hundewiese erfreuen können.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Vierbeinern viel Freude mit der neuen Straßganger Hundewiese und beachten Sie auch bitte die Benutzungsregeln.